Neuerungen in Microsoft Teams : 29. Oktober 2020

Anastasios Ntaflos - ntaflos.de
Die WLAN-Verbindung bricht ständig ab?
30. Oktober 2020
Pilotprojekt für Microsoft 365 an Schulen startet!
31. Oktober 2020
alle anzeigen

Neuerungen in Microsoft Teams : 29. Oktober 2020

Geheim halten und Sicherheit bewahren

Um Ihnen noch mehr Datenschutz zu bieten, können Sie in Teams jetzt die Nachrichtenvorschau in ihren Desktopbenachrichtigungen deaktivieren. Die Nachrichtenvorschau ist standardmäßig aktiviert. Um Sie zu deaktivieren, wechseln Sie zu Ihrem Profilbild und wählen Sie Einstellungen > Benachrichtigungen > Nachrichtenvorschau anzeigen. Schalten Sie von hier den Schalter auf „Aus“.


In Teams als offline anzeigen

Sie können Ihren Status in Teams jetzt auf Als offline anzeigen setzen. Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungen, wenn jemand Ihnen eine Nachricht sendet, aber Sie können in Teams arbeiten, während Sie für andere Personen unsichtbar erscheinen. Fast wie Magie!


Benachrichtigungseinstellungen wurden überarbeitet

Sehen Sie sich die neue, vereinfachte Organisation Ihrer Benachrichtigungseinstellungen an. Um darauf zuzugreifen, gehen Sie zu Ihrem Profilbild und wählen Sie Einstellungen > Benachrichtigungen und schon sind Sie dort.

Werden Sie ein Profi bei Benachrichtigungen, und erfahren Sie mehr über die Änderungen auf Verwalten von Benachrichtigungen in Teams.


Neue branchenbasierte Teamvorlagen

Verwenden von speziell für Ihre Branche erstellten Teamvorlagen, um Teams zu erstellen, die für Ihre Arbeitsweise optimiert wurden. Es gibt auch einige neue Vorlagen für das Projektmanagement, Mitarbeiter-Einbindung und vieles mehr.

Weitere Informationen zum Verwenden von Vorlagen finden Sie unter Erstellen eines Teams aus einer Vorlage.


Übertragen von Besprechungen zwischen Geräten

Wechseln Sie nahtlos zwischen Geräten, wenn Sie sich in einer Teams-Besprechung befinden. Wenn Sie sich also auf Ihrem Telefon in eine Besprechung einwählen, während Sie Ihre morgendliche Tasse Kaffee zubereiten, können Sie diese auf Ihren Computer übertragen, sobald Sie an Ihrem Schreibtisch ankommen, und niemand wird es bemerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.