18. Juli 2020
Anastasios Ntaflos - ntaflos.de
Microsoft gibt Windows-Server-Sicherheitslücke die höchste Risikostufe
Das aktuelle Problem betrifft alle Windows-Server-Versionen zwischen 2003 und 2019. Microsoft bewertet die Schwachstelle mit der höchstmöglichen Risikostufe 10.0 auf der Skala des "Common Vulnerability Scoring System" (CVSS). Organisationen, die solche Server-Systeme nutzen, sollten den bereitgestellten Patch installieren. Laut dem Software-Konzern werde die Schwachstelle allerdings noch nicht aktiv ausgenutzt.
12. Juli 2020
Windows 10: Microsoft Systemsteuerung – Another One Bites the Dust!
Systemsteuerung Microsoft Windows 10: Möglicherweise setzt Microsoft die fest etablierte Systemsteuerung vor die Tür – Another One Bites the Dust!
4. Juli 2020
Anastasios Ntaflos - ntaflos.de
Das neue Windows-10-Startmenü kommt…
Microsoft führt ein neues Design für das Windows-10-Startmenü ein. Das neue Startmenü hebt die Live-Kacheln weniger hervor. „Wir aktualisieren das Startmenü mit einem optimierten Design, das die einfarbigen Backplates hinter den Logos in der App-Liste entfernt und den Kacheln einen einheitlichen, teilweise transparenten Hintergrund verleiht“, erklärte Microsoft im Blogpost zum Insider Build 20161.