7. Juni 2020
Office-Update für Juni bringt neuen Outlook-Kalender, GIF-Unterstützung und mehr…
Office-Update für Juni bringt neuen Outlook-Kalender, GIF-Unterstützung und mehr...
3. Juni 2020
Microsoft 365 informiert künftig über schädliche E-Mail-Dateianhänge
Microsoft hat eine neue Funktion für Microsoft 365 angekündigt. Nutzer von Microsoft 365 Advanced Threat Protection (ATP) sollen künftig detaillierte Informationen zu Malware und bösartigen URLs erhalten, die in E-Mails und Dateianhängen entdeckt wurden. Das geht aus einem neuen Eintrag in der Feature-Roadmap für Microsoft 365 hervor, den Bleeping Computer entdeckt hat.
1. Juni 2020
SharePoint – für mich persönlich ist SharePoint ein mobiles und intelligentes Intranet!
SharePoint - für mich persönlich ist SharePoint ein mobiles und intelligentes Intranet! Hier vier Beispiele.
31. Mai 2020
Kostenloses E-Book: Der Leitfaden für die Entwicklung ihrer ersten Business-App (Microsoft Power Platform, Power Apps, Power Bi)
Kostenloses E-Book: Der Leitfaden für die Entwicklung ihrer ersten Business-App (Microsoft Power Platform, Power Apps, Power Bi)
29. Mai 2020
QNAP-Systeme künftig mit Microsofts Office Online
Was für eine Freunde: Mein QNAP-NAS pro + bekommt ein tolles Update 🙂 Nach einem Update auf QTS 4.4.1 läuft Microsofts Office Online direkt auf dem […]
25. Mai 2020
Excel ermöglicht bald Import und Analyse von PDF-Daten
Excel ermöglicht bald Import und Analyse von PDF-Daten
24. Mai 2020
Build 2020: Viel Neues für Microsoft 365 und Teams angekündigt
Den Auftakt des 48-Stunden-Nonstop-Livestreams macht die Keynote von Microsoft-CEO Satya Nadella um 17.00 Uhr MESZ (8.00 Uhr PDT). In dieser Pressemappe finden Sie alle Ankündigungen und […]
24. Mai 2020
Microsoft 365 – [Update: Neue Kanal-Namen]
Microsoft 365 (ehemals Office 365) wird im monatlichen Kanal aktualisiert. Diese Updates enthalten Funktionsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Die aktuelle Changelog finden Sie, einmal in der deutschen Version […]
24. Mai 2020
Microsoft Outlook: Diese Funktion wird im Juni integriert
Wer seine E-Mailsignatur über die Geräte hinweg synchronisieren wollte, der durfte bislang auf Drittanbieter zurückgreifen. Viele Unternehmen mussten auf kundenspezifische Lösungen zurückgreifen, um Outlook für Windows-Signaturen in ihren Unternehmen zu implementieren, die geräteübergreifend synchronisieren. Wer das Feature nutzen möchte, der braucht dazu ein Abo von Office 365, resp. Microsoft 365. Da die meisten Leute Outlook und Co. ohnehin im Abo verwenden, dürfte dieses Feature auch für die meisten User aufgeschaltet werden.