Microsoft 365 bringt Schutz vor Alle-Antworten-Flut in Outlook 365

Microsoft News: Änderungen der Prüfungs- und Zertifizierungsrichtlinien auf Grund der COVID-19-Situation
11. Mai 2020
Neuerungen in Microsoft Teams: 15. Mai 2020
17. Mai 2020
alle anzeigen

Microsoft 365 bringt Schutz vor Alle-Antworten-Flut in Outlook 365

Für Nutzer von Microsoft 365 bietet Microsoft ab sofort einen Schutz gegen E-Mail-Tsunamis an. So soll verhindert werden, dass eine Antwort-E-Mail bei einem sehr großen Verteiler an alle E-Mailadressen geschickt wird.

Fast jeder hat es schon mal folgende Situation erlebt: Jemand antwortet auf die E-Mail seines Chefs und klickt hierbei auf den Button „Alle Antworten“ , schon haben alle Leute auf diesem Verteiler die Antwort zugeschickt bekommen. Dies kann nicht nur nervig sein, es belastet auch die E-Mail-Server. Microsoft will diesem Phänomen nun vorbeugen und hat die Funktion namens „Reply-All Storm Protection NDR“ entwickelt, die nun an alle zahlenden Nutzer von Microsoft 365 beziehungsweise Office 365 ausgerollt wird. Hierbei gibt es eine konfigurierbare Automatik, die das Weiterleiten einer E-Mail an zu viele Absender verhindert.

Fehlermeldung und Tipps bei zu vielen Empfängern der E-Mail in Microsoft Outlook

In der Standardeinstellung setzt das Programm ein, wenn innerhalb von 60 Minuten mindestens zehnmal die Funktion „Allen Antworten“ genutzt wurde und dabei mehr als 5.000 Empfänger angesprochen wurden. Ist das der Fall, wird der Versand weiterer E-Mails für vier Stunden mit einer Fehlermeldung abgebrochen. In dieser Bildschirmmeldung stehen zudem Tipps, wie man dennoch eine E-Mail verschicken kann, beispielsweise indem man die Anzahl der Empfänger reduziert.

Quelle: https://techcommunity.microsoft.com/

Quelle