Microsoft Office: iOS-Apps erhalten Updates mit Trackpad-Support und mehr!

OneDrive: Microsoft erhöht Upload-Grenze auf 250 GB
16. Januar 2021
6. Tipps: So Begeistern Sie in den Remote-Präsentationen!
23. Januar 2021
alle anzeigen

Microsoft Office: iOS-Apps erhalten Updates mit Trackpad-Support und mehr!

Microsoft hat die Office Suite 365 für iPad verbessert. Mit Splitview für Excel und neuer Trackpad-Unterstützung für Word wird die Bedienung leichter.

Microsoft hat mal wieder ein paar Updates für die iOS-Versionen seiner Office-Apps aus dem Ärmel gezogen, die vor allem den iPad-Anwendern helfen könnten. Unter anderem unterstützt die neue Version von Word nun endlich auch „richtig“ Maus und Trackpad, Excel kann nun auch im Multi-Window-Modus verwendet werden und PowerPoint hat nun einen Präsentationscoach im Bauch.

Dieser soll euch Feedback geben, wie ihr euren Präsentationsstil verbessern und somit für mehr Aufmerksamkeit bei euren Zuhörern sorgen könnt. Die anderen Apps wie OneNote wurden weiter optimiert und sollten nun etwas weniger fehleranfällig sein.

Microsoft aktualisiert Office Apps für iPad

Zwar kündigte das Unternehmen im Herbst letzten Jahres an, dass man den Support von TrackPads und Mäusen implementieren wird, allerdings sprach Microsoft schon damals von einem langsamen Rollout. Nun Word für iPad in Version 2.45 im App Store vor. In den Release-Notes heißt es Unterstützung der Benutzeroberflächen-Textinteraktion: Verwenden Sie das Trackpad der brandneuen magischen Tastatur, um mit Ihrem Dokument zu interagieren.


Verwendung eines Zeigegeräts: Schließen Sie ein Trackpad oder eine Maus an Ihr iPad an, um eine weitere Möglichkeit zum interagieren mit Word zu haben. Auch Excel für iPad könnt ihr ab sofort in Version 2.45 herunterladen. Mit an Bord ist der Multi-Window-Modus. Es heißt Arbeiten mit mehreren Tabellenblättern gleichzeitig: Excel kann zwei oder mehr Tabellenblätter nebeneinander öffnen, damit Sie diese anzeigen und bearbeiten können. Dieses Feature ist für Benutzer mit iOS13 oder höher verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.