Ein frohes Osterfest wünsche ich allen meinen Lesern!

Fünf unverzichtbare Apps in Microsoft Teams
31. März 2021
Vorsicht vor dieser Virus-SMS mit Paketbenachrichtigung!
5. April 2021

Zu diesem Fest möchte ich Ihnen eine versteckte Funktion präsentieren (ein sogenanntes Easter Egg).

Als Erfinder von Easter Eggs in Computerspielen gilt Warren Robinett, der 1978 seinen Namen in einem Atari-Spiel (Adventure für die Atari 2600 Video Game Console) verewigte. Allerdings ist das Verstecken kleiner Informationen in der Kunstgeschichte seit der Renaissance nachgewiesen, so zum Beispiel versteckte Signaturen, Porträts des Malers oder anderer Personen in Nebenfiguren und Ähnliches. Ein Beispiel hierfür ist die sogenannte Anamorphose, die in einem Gemälde erst unter einem bestimmten Sichtwinkel oder unter Zuhilfenahme eines Spiegels et cetera sichtbar wird.

Das Microsoft Edge Easter Egg

Na, wenn das nichts ist: Microsoft bietet allen Nutzern seines Chromium-basierten Edge-Browsers ein Spiel an und was noch besser ist: „Surf“ funktioniert auch offline!

Und so funktioniert es:

Um „Surf“ in Microsoft Edge zu starten, geben Sie in der Adressleiste des Browsers einfach edge://surf/ ein.

Viel spaß – Ich wünsche allen frohe Ostern und eine sonnige Frühlingszeit!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.