Modern und zurückhaltend: Das nutzerfreundliche Design von Windows 11
Microsoft stellt Windows 365 vor und führt eine neue Computer-Kategorie ein!
15. Juli 2021
Das Milliardengeschäft mit dem kostenlosen Upgrade „Windows 11“
17. Juli 2021

Microsoft kündigt an, dass eine Version des Diagramm-Tools Visio in Microsoft 365 integriert wird.

Bis anhin war Microsofts Diagramm-Werkzeug Visio nur als Stand-alone-Produkt erhältlich. Nun aber kündigt Microsoft an, das Visio für Microsoft-365-Commercial-Abonennten verfügbar wird. Ab Juli werde man eine abgespeckte Variante der Visio Web App als Teil von Microsoft 365 lancieren, und das ohne zusätzliche Kosten für sämtliche Inhaber einer kommerziellen Lizenz.

Die Lightweight-Version, wie Microsoft sie nennt, soll die Kernfunktionen von Visio umfassen, die es den Usern erlauben soll, professionelle Diagramme zu erstellen, zu editieren und zu teilen. Nutzer mit komplexeren Anforderungen rund um Diagramme müssten derweil weiterhin auf die Stand-alone-Version setzen. Interessierte können sich für ein Early-Access-Programm für Visio in Microsoft 365 anmelden. Weitere Informationen zu Visio in Microsoft 365 finden sich hier.

Im Juli startet der Rollout einer abgespeckten Version der Visio-Web-App in Microsoft 365, um visuelle Diagramme und Zusammenarbeit für alle Teams zu ermöglichen – beides ist in diesen gemischten Arbeitsumgebungen besonders wichtig. Aber das Beste daran? Sie wird ohne zusätzliche Kosten für alle Abonnenten einer kommerziellen Lizenz verfügbar sein.

Quelle: Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.