Microsoft Outlook: Diese Funktion wird im Juni integriert

Anastasios Ntaflos - ntaflos.de
ntaflos.de gibt es jetzt auch auf Telegram :)
24. Mai 2020
Microsoft 365 – [Update: Neue Kanal-Namen]
24. Mai 2020
alle anzeigen
Anastasios Ntaflos - ntaflos.de

Anastasios Ntaflos - ntaflos.de

E-Mailsignaturen werden über verschiedene Geräte hinweg synchronisiert. Na endlich, es wurde auch Zeit.

Microsoft Outlook ist eines der mächtigsten Werkzeuge für die Verwaltung von E-Mails, Kalender, Notizen, Aufgaben und vielem mehr. Nicht nur viele Unternehmen nutzen den Dienst von Microsoft, sondern auch zahlreiche Privatpersonen mit Microsoft 365-Abo. Im Juni 2020 dürfte eine langersehnte neue Funktion hinzukommen, auf die sehr viele Nutzer gewartet haben.

Die Synchronisation von E-Mailsignaturen über die Cloud.

Wer seine E-Mailsignatur über die Geräte hinweg synchronisieren wollte, der durfte bislang auf Drittanbieter zurückgreifen. Viele Unternehmen mussten auf kundenspezifische Lösungen zurückgreifen, um Outlook für Windows-Signaturen in ihren Unternehmen zu implementieren, die geräteübergreifend synchronisieren. Wer das Feature nutzen möchte, der braucht dazu ein Abo von Office 365, resp. Microsoft 365. Da die meisten Leute Outlook und Co. ohnehin im Abo verwenden, dürfte dieses Feature auch für die meisten User aufgeschaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.