Newsticker
Microsoft kündigt rein europäische Services an!
10. Mai 2021
Outlook zeigt E-Mail-Texte nicht richtig an
Outlook zeigt E-Mail-Texte nicht richtig an
12. Mai 2021
alle anzeigen

Im Handumdrehen digital unterwegs mit Power Apps

Manchmal sind es ja die einfachen alltäglichen Situationen, die zum Nachdenken anregen bzw. nach Innovation schreien. Neulich im Heizungskeller eines Mehrfamilienhauses streckte mir der diensthabende Monteur ein Klemmbrett unter die Nase, ich solle doch bitte die ausgeführten Arbeiten bestätigen und unterschreiben. Auf die Gegenfrage, ob ich denn eine Kopie bekäme, kramte der junge Mann widerwillig ein Kohledurchschlagpapier raus und fluchte leise, dass er das Auftragsblatt für den Durchschlag jetzt nochmal ausfüllen müsse.

Fassungslos dachte ich an meinen IT-Berater Job bei der COPiTOS GmbH und richtete Grüße an seinen Chef aus, warum dieser denn nicht die ganze Zettelwirtschaft digitalisieren möchte. Der hätte davon keine Ahnung und außerdem ist IT immer viel zu teuer, war die launige Antwort.

Dabei ist die Lösung einfach und mit Nichten teuer. Power Apps von Microsoft ist hier das Mittel der Wahl und bietet „out of the box” genau die Funktionen, die der junge Mann im Heizungskeller so gut hätte gebrauchen können. Was bei den einschlägigen Kurierdiensten seit Jahren die Arbeit erleichtert, lässt sich mit Microsoft Power Apps im Handumdrehen ebenfalls realisieren: Die digitale Auftragsbearbeitung vor Ort über ein mobiles Endgerät z.B. ein gängiges Smartphone bietet Features wie z.B.:

  • Barcode Scanner – (Gelieferte Teile registrieren)
  • Fotos direkt aus der App machen und anhängen (Technischen Zustand festhalten)
  • Pen Input (Kundenunterschrift einsammeln)
  • GPS Location Tracking (Route planen)
  • Timer (Arbeitszeit tracken)

und vieles mehr, begleitet von intelligenten Formularen, die den Nutzer z.B. auffordern die Arbeitszeit zu erfassen, wenn der Auftragsstatus auf “Abgeschlossen” gesetzt wird. Was im ersten Moment nach teuren Funktionen und langer Entwicklungszeit klingt, ist mit Power Apps als Prototyp innerhalb kürzester Zeit umgesetzt.

Dabei ist der Einsatz nicht nur auf das Handwerk beschränkt, sondern beliebig! Tatsächlich handelt es sich bei Power Apps um ein mächtiges Low-Code Entwicklerwerkzeug. In einer intuitiven Entwicklungsumgebung, die nach dem WYSIWYG Prinzip arbeitet, lassen sich intuitiv Benutzeroberflächen zusammenklicken und über vielfältige Standard-Konnektoren mit Datenquellen verbinden.

Eine Funktionssprache, die der Formelsyntax in Excel ähnlich ist, sorgt für die nötige Intelligenz in der Applikation. Im Zusammenspiel mit anderen Komponenten der Power Platform Familie ist Power Apps eine ernst zu nehmende Alternative für Softwarelösungen von kleinen und mittelständigen Unternehmen.

Power Apps Decision Maker

Die COPiTOS GmbH unterstützt Sie gerne bei den ersten Schritten und ebnet den Weg für eine schnelle Digitalisierung. Mit unserem Power Apps Decision Maker – natürlich in Power Apps umgesetzt – erhalten Sie schnell eine Aussage, ob ihre geplante Applikation mit Power Apps realisierbar ist.

Dieser Artikel erschien zuvor bei COPiTOS 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.