SOS: Microsoft Störungen online abfragen bei Problemen mit Microsoft Cloud Diensten!

Microsoft Word: The Dark Mode
15. Februar 2021
„Teams Pro“ erweiterte Funktionen für Microsoft Teams
20. Februar 2021
alle anzeigen

SOS: Microsoft Störungen online abfragen bei Problemen mit Microsoft Cloud Diensten!

Überprüfen des Microsoft 365-Dienststatus

Überprüfen des Microsoft 365-Dienststatus

Microsoft verlagert immer mehr Angebote und Dienste in die Cloud. Microsoft Office 365 oder Microsoft Exchange Online sind sicherlich die bekanntesten Dienste, dazu gehören aber auch Microsoft OneDrive, Skype, Teams, Microsoft To-Do usw.

Wer diese Microsoft Online Dienste nutzt, der steht immer mal wieder vor dem Problem, dass bestimmte Online Dienste nicht zur Verfügung stehen, weil Störungen vorliegen. Genau aus diesem Grund hat Microsoft 2 Störungs-Webseiten online gestellt, auf denen Ihr genau einsehen könnt, welche Microsoft Dienst gerade gestört sind und welche einwandfrei laufen. Diese 2 Microsoft Störungsinformationen sind aufgeteilt in Privatanwender- und Businessprodukte.

Weitere Details finden Sie auf: Überprüfen des Microsoft 365-Dienststatus – Microsoft 365 Enterprise | Microsoft Docs

Störungen der Microsoft Privatanwender Online Dienste

Hier werden folgen Dienststatus überwacht:

  • Outlook.com
  • OneDrive
  • Microsoft To-Do Skype
  • Office for the web (Consumer)
  • Microsoft Whiteboard
  • Your Phone
  • Teams (Consumer)

Quelle: Dienststatus (office.com)


Störungen der Microsoft Business Online Dienste

Hier werden folgende Services überwacht:

  • SharePoint Online
  • Dynamics 365
  • Exchange Online
  • Identitätsdienst
  • Microsoft Forms
  • Microsoft Power Automate in Microsoft 365
  • Microsoft StaffHub
  • Microsoft Stream
  • Microsoft Teams
  • Mobile Device Management for Office 365
  • Office 365-Portal
  • Office Client Applications
  • u.v.m

Quelle: Microsoft 365 admin center (office.com)

Hinweis: Personen, denen die Rolle eines globalen Administrators oder Serviceadministrators zugewiesen ist, können den Dienststatus anzeigen. Damit Exchange-, SharePoint- und Skype for Business-Administratoren den Dienststatus anzeigen können, muss ihnen auch die Rolle des Dienstadministrators zugewiesen sein. Weitere Informationen zu Rollen, die den Dienststatus anzeigen können, finden Sie unter Informationen zu Administratorrollen.


Quelle: Überprüfen des Microsoft 365-Dienststatus – Microsoft 365 Enterprise | Microsoft Docs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.