Sieben Tage – sieben Tipps (Tag 7): Nützliche Tipps und Tricks für Microsoft Teams, von denen Sie vielleicht nichts wussten

Sieben Tage - sieben Tipps: Nützliche Tipps und Tricks für Microsoft Teams, von denen Sie vielleicht nichts wussten
Sieben Tage – sieben Tipps (Tag 6): Nützliche Tipps und Tricks für Microsoft Teams, von denen Sie vielleicht nichts wussten
13. Februar 2021
#MicrosoftTeamsPlayer
Referenten aufgepasst! Machen Sie dort weiter, wo Sie aufgehört haben in Teams!
14. Februar 2021
alle anzeigen

Sieben Tage – sieben Tipps (Tag 7): Nützliche Tipps und Tricks für Microsoft Teams, von denen Sie vielleicht nichts wussten

Sieben Tage - sieben Tipps: Nützliche Tipps und Tricks für Microsoft Teams, von denen Sie vielleicht nichts wussten

Sieben Tage - sieben Tipps: Nützliche Tipps und Tricks für Microsoft Teams, von denen Sie vielleicht nichts wussten

Sie haben sich also mit den Microsoft Teams vertraut gemacht und haben es gelernt, mit Ihren Kollegen remote im Kontakt zu bleiben. Aber machen Sie wirklich das Beste aus der Nutzung Ihrer Teams? Diese App ist in der Tat ein Hub für mehr Produktivität am Arbeitsplatz, die Ihnen dabei helfen kann, alltägliche Aufgaben in kürzerer Zeit zu erledigen. Wir haben einige der wichtigsten Tipps und Tricks für Microsoft Teams gesammelt, die Sie in Ihren Arbeitsablauf einbauen können. Mit dieser Serie „7 Tage 7 Tipps“ erhalten Sie täglich einen neuen Tipp 🙂  Viel Spaß

Schalten Sie den „nicht stören“-Modus ein

Ständige Pings von eingehenden Nachrichten können ein Produktivitätskiller sein, wenn Sie versuchen, sich zu konzentrieren. Schalten Sie diese unerwünschten Ablenkungen aus, indem Sie den „Do not disturb“-Modus aktivieren. Klicken Sie einfach auf Ihr Profilsymbol in Teams, um Ihren Status auf „Bitte nicht stören“ zu setzen (oder geben Sie den Befehl /dnd in die Suchleiste ein).

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie keine wichtigen Nachrichten von Ihrem Chef verpassen, während Sie in diesem Modus sind? Richten Sie einfach einen Prioritätszugang für alle Personen ein, deren Nachrichten Sie erhalten möchten, auch wenn die Benachrichtigungen angehalten sind. Benutzern kann in Ihren Privatsphäre-Einstellungen vorrangiger Zugang gewährt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.