#MicrosoftTeamsPlayer
Referenten aufgepasst! Machen Sie dort weiter, wo Sie aufgehört haben in Teams!
14. Februar 2021
Überprüfen des Microsoft 365-Dienststatus
SOS: Microsoft Störungen online abfragen bei Problemen mit Microsoft Cloud Diensten!
16. Februar 2021
alle anzeigen

Microsoft Word: The Dark Mode

Das beliebte Schreibprogramm Microsoft Word bekommt einen verbesserten Dunkelmodus. Damit Nutzer nicht mehr geblendet werden, soll künftig auch der Textbereich abgedunkelt werden.

Bald schaltet Microsoft bei seinem beliebten Schreibprogramm Word das Licht aus. Wie der Softwarehersteller auf Twitter bekanntgegeben hat, soll es künftig einen kompletten Dunkelmodus geben. Bislang war es nur möglich, den Hintergrund und die Menüleisten abzudunkeln. Das Textfeld erstrahlte weiterhin hell.

Weiße Schrift auf schwarzem Grund

Mit dem neuen Update soll nun der gesamte Hintergrund abgedunkelt werden. Damit der Text weiterhin lesbar bleibt, wird er im Dark Mode weiß angezeigt. Um die Einstellungen zu ändern, können Nutzer im Ansichts-Menü per einfachem Mausklick zwischen dem dunklen und dem weißen Modus wechseln. Bislang ist das neue Feature allerdings nur für Teilnehmer des Insider-Beta-Channel von Word verfügbar. Wann das Update auch für die normale Version kommt, ist bisher nicht bekannt.

Mittlerweile bieten immer mehr Hersteller für ihre Geräte und ihre Software einen dunklen Modus an. Dabei werden die Farben umgekehrt und Text wird mit weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund gezeigt. Bei den Nutzern ist diese Funktion äußerst beliebt. Vor allem in dunklen Umgebungen sollen die Augen nicht so sehr vom Bildschirm oder dem Smartphone geblendet werden wie im normalen Modus. Welchen Effekt ein dunkler oder heller Modus genau auf das Auge hat, ist umstritten. Befürworter behaupten, der Dark Mode würde die Augen sogar vor Überlastung schützen. Bewiesen ist das allerdings nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.