Modern und zurückhaltend: Das nutzerfreundliche Design von Windows 11
Windows 11 steht zur Verfügung!
5. Oktober 2021
Newsticker
Windows 11: Microsoft startet Updates von Windows 365 Cloud-PCs
12. Oktober 2021
Show all

Microsoft Whiteboard

Welcome to the new Whiteboard!

Microsoft hat für seine Whiteboard App in Teams, dem Web und für Android ein wirklich umfangreiches Update spendiert. Dieses bringt nicht nur einen neuen Look mit sich, sondern auch zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen. Nutzer der Windows und iOS Version dürfen sich ebenfalls freuen, soll das Update in den kommenden Monaten auch für diese Systeme ausgerollt werden.

Microsoft Whiteboard mit neuem Look und vielen neuen Funktionen

Microsoft hat seinem Whiteboard einen frischen, neuen Look spendiert. Dieser soll es ermöglich, wichtige Funktionen nun noch schneller und einfacher zu finden. Neue und farbenfrohe Icons sollen euch dabei unterstützen.

Wer gerne auf vorgefertigte Templates setzt, kann nun aus über 40 verschiedenen Vorlagen wählen. Darunter Templates für das klassische Brainstorming oder auch Gruppenprojekte. Einfach eine Vorlage auswählen und ihr könnt loslegen.

Die Sitcky-Notes und die „Reactions“

Die Sticky Notes bekommen ebenfalls Neuerungen spendiert. So gibt es nun 12 verschiedene Farboptionen aus welchen ihr wählen könnt. So könnt ihr unterschiedlichen Aufgabenbereichen eine eigene Farbe zuweisen.

Bei der Zusammenarbeit mit anderen Nutzern, könnt ihr nun auch Reactions nutzen, um zum Beispiel besonders gelungene Ideen und Skizzen hervorzuheben. Dadurch soll die Zusammenarbeit in digitalen Zeiten noch besser funktionieren.

Weitere neue Funktionen

Eine weitere neue Funktion ist die Möglichkeit, Bilder in euer Whiteboard einzufügen. Diese könnt ihr dann wie gewohnt mit Notizen und Anmerkungen versehen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Verbesserungen wie verbessertes Objekt Alignement oder das Formatieren von Hintergründen.

Die Neuerungen stehen wie eingangs erwähnt aktuell nur innerhalb von Microsoft Teams, der Webanwendung und Android (Unternehmenskonten) zur Verfügung. Innerhalb der kommenden Monate soll das Update aber auch für Windows und iOS erscheinen. Darüber hinaus arbeitet Microsoft an der Unterstützung für normale Microsoft Kontos innerhalb der Android App, sodass Whiteboard von jedem Android Besitzer mit MS Konto genutzt werden kann.

Weitere geplante Neuerungen sind unter anderem die Möglichkeit Dokumente einzufügen, sowie ein kollaborativer Cursor für alle Nutzer und ein Laserpointer-Feature. Das gesamte Changelog findet ihr in der verlinkten Quelle.

Quelle: Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.