Die neuen Windows 11 Tastenkürzel in der Übersicht

Newsticker
Windows 11: Microsoft startet Updates von Windows 365 Cloud-PCs
12. Oktober 2021
Kostenlose eBooks für Microsoft OneNote herunterladen
15. Oktober 2021
Show all

Die neuen Windows 11 Tastenkürzel in der Übersicht

Mit Windows 11 hat Microsoft das Interface seines Betriebssystems beträchtlich verändert. Dabei wurde das Startmenü komplett neu programmiert und auch die Taskleiste durch eine neue Komponente ersetzt, welche zuvor für Windows 10X vorgesehen war.

Mit der Veränderung des Designs und des Interface ändern sich selbstverständlich auch die Funktionen. So gibt es keine Cortana in Windows 11 und auch der Windows Ink Wordspace ist nicht mehr in der Taskleiste zu finden. Ebenso verbessert Windows 11 das Info Center. Bislang waren in Windows 10 die Schnelleinstellungen und die Benachrichtigungen kombiniert in der Benachrichtigungszentrale. Dies ändert sich mit Windows 11, weshalb es dafür künftig auch zwei unterschiedliche Tastenkürzel gibt.

Übersicht: Neue Windows 11 Tastenkürzel

  • Windows + W: öffnet Windows 11 Widgets
  • Windows + A: öffnet Schnell-Einstellungen in Windows 11
  • Windows + N: öffnet Benachrichtigungen in Windows 11
  • Windows + Z: öffnet Snap Wizard fürs Fenstermanagement in Windows 11
  • Windows + Alt + Pfeiltaste links/rechts: heftet das im Vorgergrund offene Fenster im dreigeteilten Layout an

Neue Windows 11 Tastenkürzel im Detail


Windows + W

Bislang öffnete das Tastenkürzel Windows + W den Windows Ink Arbeitsplatz. Diese Funktion hat Microsoft mit dem Windows 10 Creators Update eingeführt und es handelt sich hierbei um einen eigenen Arbeitsbereich, welcher speziell für Geräte mit Stiftunterstützung optimiert war.

In Windows 11 hat Microsoft den Windows Ink Arbeitsbereich entfernt. Die freigewordene Tastenkombination Windows + W ist neu belegt worden mit den Widgets, die passenderweise ebenfalls mit demselben Buchstaben beginnen. Die neuen Widgets in Windows 11 können per Klick auf die Taskleiste oder über das genannte Tastenkürzel geöffnet werden und bieten eine Übersicht an News, Sport-Ergebnissen, OneDrive-Erinnerungen und Aktien.


Windows + A

Bisher stand die Tastenkombination Windows + A für das Action Center. Nachdem dieses die Schnell-Einstellungen sowie die Benachrichtigungen beinhaltet hatte, gab es hierfür nur ein Tastenkürzel. Mit Windows 11 trennt Microsoft die Benachrichtigungen von den Schnell-Einstellungen. Windows + A öffnet nun nur die Einstellungen für die Lautstärke, Helligkeit, WLAN und mehr.


Windows + N

So wird’s geöffnet: Öffnen des Benachrichtigungscenters und von schnellen Einstellungen…

Mit Windows 11 führt Microsoft eine neue Tastenkombination ein, welche die Benachrichtigungszentrale betrifft. Das zuvor unbelegte Tastenkürzel Windows + N öffnet in Windows 11 die Benachrichtigungen.

Hinweis: Neue Schnelleinstellungen kommen zu Windows 11! Wer möchte, kann mit einem Klick alle ungelesenen Pop-up-Benachrichtigungen aus dem Center löschen. Statt wie bei Windows 10 neben den Mitteilungen auch die Schnelleinstellungen in einem Center zu offerieren, sind die Schnelleinstellungen bei Windows 11 künftig optisch getrennt vom Benachrichtigungscenter. Neben der Möglichkeit, die Windows-Einstellungen zu öffnen, kann man im Quick Settings Panel künftig direkt die Lautstärke verändern, sowie Ton-Einstellungen öffnen, die Bildschirmhelligkeit regeln, bekommt Zugriff auf die WLAN-/LAN- und Bluetooth-Optionen sowie den Fokus-Assistenten und das Menü zur Barrierefreiheit. Beim Fokus-Assistenten handelt es sich um die generellen Benachrichtigungseinstellungen, sodass man hierüber angeben kann, dass man jetzt oder zu einer bestimmten Uhrzeit keine Pop-up-Benachrichtigungen erhalten will beziehungsweise man nur von vorab vom Nutzer definierten Apps Mitteilungen erhalten möchte.


Windows + Z

Windows 11 bringt ein bekanntes Feature der Microsoft Powertoys direkt ins System. Es handelt sich hierbei um den Snap Wizard, welcher die Andock-Möglichkeiten beim Fenstermanagement durch einen Rechtsklick auf den Maximieren-Knopf öffnet.

Wer dafür nicht die Maus benutzen möchte, benutzt künftig das neue Windows 11 Tastenkürzel Windows + Z.


Zusammengetragen aus diversen Quellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.