Fünf Funktionen, die Ihr in Microsoft Teams kennen müsst

So verbreitet ist Home Office in Europa
14. März 2020
Microsoft Webinar: Microsoft Teams in Kliniken & Sozialen Einrichtungen – Neue Funktionen für eine bessere Patientenversorgung
20. März 2020
alle anzeigen

Fünf Funktionen, die Ihr in Microsoft Teams kennen müsst

Ob im Supermarkt, beim Video-Streaming oder auf der Arbeit: Wir treffen jeden Tag rund 20.000 Entscheidungen. Einige davon blitzschnell, andere sind deutlich komplexer und fallen uns weniger leicht.

Entscheidend ist, zu priorisieren, welcher Fragestellung wir uns intensiver widmen sollten und welche einfach nur unsere kostbare Zeit verschwendet.

Genau dafür gibt es Microsoft Teams: Die Collaboration-Lösung verbindet in einer Anwendung, was moderne Zusammenarbeit über Standorte, Zeitzonen, Disziplinen, Sprachen und auch Plattformen hinweg braucht.

So könnt ihr euch mehr auf Inhalte konzentrieren und weniger auf die Frage, wer gerade die aktuellste Dateiversion hat. Höchste Zeit also, euch meine persönlichen fünf Lieblingsfunktionen in Microsoft Teams vorzustellen:

Dank unser Erfahrung (damit meine ich das COPiTOS Office 365 Team) mit Microsoft 365 und den Mobilitäts- und Sicherheitslösungen, werden Anforderungen an den digitalen Arbeitsplatz erfüllt (Windows 10, Office 365, Dynamics, CMS, EMS etc…).
Sprecht mich bzw. uns an, das COPiTOS Microsoft 365 Teams ist für Sie und euch da!

Bildmaterial und Quelle: Product Marketing Manager Microsoft Teams bei Microsoft Deutschland

#Teams Funktion 1: Chat und Videotelefonie – persönliche Absprachen nur einen Klick entfernt
#Teams Funktion 2: Herrscher über das Chaos – der Feed
#Teams Funktion 3: Dokument-Ping-Pong Ade – gemeinsam arbeiten in einer Anwendung
#Teams Funktion 4: So individuell wie du – Tools und Inhalte für jedes Projekt
#Teams Funktion 5: Barrieren einreißen – hoch lebe die Kollaboration!