Shake it like a Polaroid Picture – Hey Ya!

Nostalgie Pur: Mein Flohmarktfund die Polaroid 635 „Shake it like a Polaroid Picture – Outcast 2003“

Ein heller Blitz, dann der surrende Sound und aus dem Schlitz fährt langsam ein Foto. Noch ganz grau das Bild. Ein klassisches Polaroid eben. Die Experten streiten sich bis heute, ob nun durch wedeln oder flaches hinlegen, der Entstehungsprozess beschleunigt werden kann. Aber das Warten gehört bei dieser Form des Fotografierens dazu.

Die anstehenden Weihnachtsfeier muss dran glauben, ich werde mit der Polaroid das Event aufnehmen, Bilder folgen 😉 Thema  „Shake it like a Polaroid Picture „.

„Zurück in die Zukunft“-Filme als Triple Feature!

Marty McFly kommt am 21.10.2015 in der Zukunft an – und wir beweisen euch das mit diesem Event: Erlebt am ultimativen Stichtag für alle Fans die „Zurück in die Zukunft“-Filme als Triple Feature! Karten gibt es NUR an der Kinokasse. Filmstart ab 18.30 Uhr.

Triple Feature: Zurück in die Zukunft I-III z.B. in Frankfurt

Der DeLorean DMC-12, selbstschnürende Sneakers, Flatscreens, Videotelefonie, 3D und das Hover Board: Überzeugt euch, inwieweit Kultregisseur Robert Zemeckis mit seinen Prognosen in „Zurück in die  Zukunft“ richtig lag! Mit Hilfe des verrückten Erfinders Doc Brown (Christopher Lloyd) und dessen als Sportwagen getarnter  Zeitmaschine reist Teenager Marty McFly (Michael J. Fox) in die 50er Jahre und bekommt dort eine Menge zu tun, als sich seine Mutter in ihn anstatt in den leicht verplanten Vater verliebt. Um seine eigene Existenz zu retten, muss Marty seine Mom mit Dad verkuppeln! Im zweiten Film folgt Marty Doc Brown in die Zukunft, um einen folgenschweren Fehler seines Sohnes im Jahre 2015 auszubügeln. Was dann passiert, sei nicht verraten. Nur so viel: Am Ende verschlägt es Doc Brown ins 19. Jahrhundert – in den Wilden Westen. Also macht sich Marty im dritten Film dorthin auf, um das Genie wieder in die Gegenwart zu befördern. Und das muss schnell gehen: Doc, der in einem Westerndorf als Schmied arbeiten soll, hat nur noch drei Tage zu leben!

Nostalgie pur

Erinnert ihr euch noch an Netscape, Minesweeper und CorelDraw? Ich bin heute auf den folgenden Bericht gestossen, Nostalgie pur 🙂

Früher™ wurden Dateien noch auf Disketten gespeichert. (Screenshot: chrispa.de)
Früher™ wurden Dateien noch auf Disketten gespeichert. (Screenshot: chrispa.de)
Digital-Nostalgie pur: Die Musik-Bibliothek wurde mit Winamp verwaltet. (Screenshot: portable-winamp.en.softonic.com)
Digital-Nostalgie pur: Die Musik-Bibliothek wurde mit Winamp verwaltet. (Screenshot: portable-winamp.en.softonic.com)
Damals™ war Google noch ein kleines Licht. Gesucht hat man mit AltaVista. (Screenshot: salon.com)
Damals™ war Google noch ein kleines Licht. Gesucht hat man mit AltaVista. (Screenshot: salon.com)

Mehr Screenshots unter: http://t3n.de