Powershell Befehl zum Setzen der Passwort-Richtlinie
30. Juli 2018
Auslaufmodell: Microsoft Cloud Deutschland
3. September 2018
alle anzeigen

Aus SharePoint 2019 entfernte Funktionen

Die folgenden Komponenten wurden vollständig aus der SharePoint 2019 entfernt, waren in der Vorgängerversion 2016 jedoch verfügbar:

 

Funktionsname Beschreibung
Sandbox-Lösungen mit Code Solutions wurden bereits vor zwei Jahren aus SharePoint Online entfernt. Die No-Code-Restriktionen werden jetzt auch in der On-Premise-Version SharePoint 2019 implementiert. Zwar ist weiterhin das Erstellen von deklarativen Sandbox-Lösungen möglich, diese werden aber blockiert, sobald sie Code enthalten. Überprüfen kann man das, wenn man .wsp-Sandbox-Lösung in .cab umbenennt und öffnet. Sind darin DLL-Dateien enthalten, wird sie blockiert.
Digest-Authentifizierung Das Windows Server-Team hat vor einiger Zeit die Digest-Authentifizierung für IIS abgekündigt. Es wurde unter SharePoint wenig genutzt, ab Version 2019 wird der Prerequesite-Installer diese Funktion nicht mehr aktivieren. Clients sollen SAML oder Kerberos-Authentifizierung verwenden.
Automatischer Modus für eingehende E-Mails Auch hier kündigte das Windows Server-Team die IIS 6-Kompatibilitätsfunktionen ab, auf die der automatische Modus eingehender E-Mails angewiesen ist. Clients sollten den erweiterten Modus zum Konfigurieren eingehender E-Mails verwenden.
Mandantenfähigkeit Die Option zum lokalen Konfiguration als mandantenfähige (Multi-Tenant-) Plattform wurde aus SharePoint 2019 entfernt. Kunden sollen dafür entweder auf Office 365 migrieren, oder auf SharePoint 2016 verbleiben, falls On-Premises-Mandantenfähigkeit weiter benötigt wird.
PowerPivot-Galerie Microsoft hat seine Business-Intelligence-Strategie mit der Office-Plattform seit der ersten Version der PowerPivot-Galerie verändert. Es wird empfohlen, stattdessen PowerBI zu verwenden.
Silverlight-Rendering in Visio-Services Diese Funktion wurde unter SharePoint 2016 abgekündigt und nun vollständig zugunsten eines PNG-basierendem Rendering entfernt.

Quelle: SP360

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.